• Home
  • Patienteninformation

Unsere Patienteninformationen

Die Begleitung unserer Patienten während der Behandlungszeit und besonders in der Zeit danach liegt uns sehr am Herzen.

Daher haben wir hier einige wichtige Informationen zusammengefasst, die sowohl den Einstieg als auch die Hintergründe unserer Behandlungsphilosophie erläutern.

Das Ziel

der Behandlung

Einführung

in die Behandlung

Selbsthilfe

in Notfällen

Ein schönes Lächeln – ein Leben lang

Manchmal zählt im Leben schon ein kurzer Augenblick. Zum Beispiel, wenn man einem Menschen begegnet, von dem man sich angezogen fühlt. Ein erster prüfender Blick versucht die Persönlichkeit und das Aussehen zu erfassen. Merkmale prägen sich schnell ein und unser Unterbewusstsein entscheidet, ob wir uns in der Gegenwart dieses Menschen wohlfühlen oder nicht. Ob wir jemanden anziehend finden hängt von vielen Faktoren ab und jeder Mensch entscheidet nach anderen Gewichtungen. Man folgt diesem subjektivem Eindruck nahezu automatisch. Ab dem ersten Augenblick und auch noch lange Zeit danach wirken sich negativ auffällige Äußerlichkeiten nachteilig auf das zwischenmenschliche Verhalten aus.

In der heutigen Zeit hat sich die Zahnmedizin soweit entwickelt, dass schöne Zähne nicht mehr als ein ererbter glücklicher Umstand gelten. Vielmehr sind schöne Zähne in den Bereich der Kosmetik und der Körperpflege gerückt. Gesellschaftlich wird erwartet, dass wir uns nicht nur um Haut und Haare kümmern oder auf unser Gewicht achten, sondern besonders unseren Zähnen Aufmerksamkeit schenken. Gerade wenn wir uns näherkommen, erwartet jeder, dass die Körperpflege im Mund nicht zu kurz kommt. Auch die Mode macht hier nicht halt. Zierende Strasssteinchen werden ganz bewusst auf Eck- und Schneidezähne platziert. Ebenmäßige saubere und makellose Zähne erhalten so einen Akzent, der frisch und jugendlich wirkt. Sich näher kommen wird zum Vergnügen und Distanz verschwindet.

Doch nicht nur kosmetische Aspekte sind Gründe, Fehlstellungen von Zähnen auszugleichen. Oftmals werden Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen ursächlich falsch gedeutet. Aufgrund von ungünstigen Konstellationen entstehen Verspannungen im Kieferbereich, die sich weiter fortsetzen können.

Daher lohnt es sich mehrfach, bereits in jungen Jahren über korrigierende Maßnahmen zu sprechen. Oft ist schon nach relativ kurzer Zeit ein positives Ergebnis offensichtlich. Sprechen Sie mit uns unverbindlich darüber.