Herausnehmbare Geräte - lose Spangen

Die Behandlung von jugendlichen Patienten beginnt sehr häufig mit herausnehmbaren Spangen. Diese gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Der günstigste Zeitpunkt, um mit einer solchen Behandlung zu beginnen, ist meist der Zahnwechsel und liegt oft vor der Pubertät, da sich dann der Patient in der Wachstumsphase befindet und hier ein positiver Einfluss auf das Kieferwachstum genommen werden kann.

Die Pubertät ist eine intensive Wachstumsphase und ist üblicherweise der Zeitpunkt zu dem mit einer Therapie begonnen wird. Hier werden Fehlstellungen deutlich. Die Pubertät beginnt im Durchschnitt bei Mädchen im Alter von 11 und bei Jungen von 12 Jahren. In ganz seltenen Fällen sollte schon vor dem 7. Lebensjahr begonnen werden. Jedoch ist auch im Erwachsenenalter eine Therapie kein Problem. Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag zu unauffälligen Maßnahmen.

Welche Art herausnehmbarer Spangen notwendig ist, wird individuell entschieden. Bei guter Mitarbeit kann die gesamte Behandlungszeit verkürzt und vielleicht sogar eine feste Spange umgangen werden!