Claus Macher
Kieferorthopäde Dr. med. dent. Claus Macher

Dr. med. dent. Claus Macher

  • Studium der Zahnmedizin an der Universität Erlangen
  • Niederlassung als Zahnarzt in eigener Praxis in Achern (Baden-Württemberg)
  • Weiterbildung zum Facharzt für Kieferorthopädie an der Universität Heidelberg
  • 1981: Gründung der kieferorthopädischen Praxis MACHER in Nürnberg

  • Mitglied im Berufsverband der deutschen Kieferorthopäden (BDK)
  • Mitglied bei der wissenschaftlichen Vereinigung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Zertifiziert für Invisalign® - Behandlungen

Weitere berufliche Aktivitäten:

Ehrungen:

  • 2011: Verleihung der silbernen Ehrennadel der Bundeszahnärztekammer
  • 2011: Verleihung der Ehrenmedaille des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ)
  • 2011: Verleihung des Professor h.c. der medizinischen Universität Ulaanbaatar (Mongolei)
  • 2014: Verleihung des „NAIRAMDAL-ORDENS“ von dem Präsidenten der Mongolei. Der Nairamdal- Orden ist die höchste Auszeichnung in der Mongolei, die an einen Ausländer vergeben wird. (Anlass bei Dr. Claus Macher: Außergewöhnliche Aktivitäten zur Völkerverständigung und Bemühungen für den Frieden unter den Nationen)

Zurück

Interne Fortbildung

Freitag, 30.09.

In dringenden Fällen können Sie/könnt Ihr zu unseren Vertretungsärzten gehen:

Dr. Kasper & Straub
Am Röthenbacher Landgraben 60 in Nürnberg
Tel.: 0911 25384155

Ab Dienstag, den 04.10. sind wir wieder wie gewohnt für Sie/Euch da!

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen